Klimabüro

Der Stadtteilverein Tiergarten e.V. führt seit 2009 Energiespar-Beratungen für Geringverdiener-Haushalte durch. Die Mitarbeiter werden von der Bundesagentur für Arbeit bzw. dem Bundesverwaltungsamt und dem Land Berlin finanziert. Durch eine Kooperation mit dem Landesverband Berlin des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.) werden die Mitarbeiter der Klimabüros in den unterschiedlichen Aspekten der Energieeinsparung in Privathaushalten geschult.

Derzeit ist die Arbeit des Klimabüros in Charlottenburg-Wilmersdorf mit sechs Mitarbeitern bis Ende 2014 gesichert.

Klimabüro Charlottenburg-Wilmersdorf
Halemweg 18
13627 Berlin

Telefon: 030 - 74 74 27 74
E-Mail:

Projektleiter: Herr Knieper


Ein Projekt in Kooperation mit dem BUND
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V., Landesverband Berlin
www.berliner-energiecheck.de


Das Klimabüro Charlottenburg-Wilmersdorf bietet für jeden Privathaushalt im Bezirk eine Energiesparberatung an. Bei der Beratung werden folgende Leistungen angeboten: Tipps zur Energieverbrauchssenkung ohne Einschränkung Ihrer Lebensqualität, Ermittlung des Energieverbrauchs Ihrer Geräte (Computer, Fernseher, Kühlschränke etc.) mit eigenen Messgeräten, Hilfe bei der Identifizierung Ihrer unnützen Stromfresser, Beratung zum richtigen Kühlen, Informationen über das Sparen von Wasser und Hinweise zur Heizkostensenkung.
Als Anreiz zum Energiesparen sowie als kleines Dankeschön erhalten Sie ein "Energiespar-Starterpaket" geschenkt. Dieses enthält: Drei Energiesparlampen, eine schaltbare Steckerleiste, sowie ein Kühlschrankthermometer ...

Hier können Sie den vollständigen Artikel als PDF-Datei herunterladen.


Der Bund für Umwelt und Naturschutz in Deutschland e.V. bietet jetzt für jedermann den "Berliner Energiecheck" an. Die Berater kommen ins Haus, messen die technischen Geräte durch, geben Tipps und Hinweise zum effizienten Umgang mit den alten und den Kauf von neuen Geräten, um Umwelt und Klima zu schonen. Das "Klimabüro Charlottenburg-Wilmersdorf", ein Projekt des Stadtteilverein Tiergarten e.V., befindet sich seit Mai im Rathaus Charlottenburg, Zimmer 151, Otto-Suhr-Allee 100. Kernsprechzeiten sind Montag bis Donnerstag 10.00-16.00 Uhr, Freitag bis 14.00 Uhr. Am besten telefonisch einen Termin vereinbaren, zu dem die Berater Sie daheim besuchen, Tel.: 74742774. Für Haushalte mit geringem Einkommen ist der Check kostenlos, wer es ermöglichen kann, zahlt eine Aufwandsentschädigung von 15 Euro.

Hier können Sie den vollständigen Artikel als PDF-Datei herunterladen.


Nach gründlicher Beratung in den Ausschüssen hatte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) im Februar beschlossen, ein Klimabüro einzurichten. Dieses Büro soll Bürger beraten, die ihre Energiekosten senken wollen. Für die Einrichtung eines solchen Büros "sind Mittel der Arbeitsmarktförderung einzusetzen", heißt es in dem Beschluss.
Bereits im Mai hatte dieses Klimabüro mit elf Mitarbeitern im Rathaus in der Otto-Suhr-Allee 100, Zimmer 151, die Arbeit aufgenommen. Träger des Projekts ist der Stadtteilverein Tiergarten e.V. Obwohl sich das Büro noch im Aufbau befindet, erfolgen bereits ...

Hier können Sie den vollständigen Artikel als PDF-Datei herunterladen.


Das "Klimabüro Charlottenburg-Wilmersdorf" ist ein Projekt des Stadtteilverein Tiergarten e.V. und hat zum Ziel, die Energieeffizienz auch in Privathaushalten zu erhöhen. Gemeinsam mit dem BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) wurden Mitarbeiter des Klimabüros in unterschiedlichen Aspekten der Energieeinsparung und effizienten Energienutzung in Privathaushalten geschult.
Es ist durchaus möglich, bis zu 1000 Euro je nach Haushalt im Jahr zu sparen. Als Anreiz zum Energieeinsparen erhält jeder Haushalt, der sich beraten lässt, ein "Starterpaket". Dies besteht aus drei Energiesparlampen, einer Steckdosenleiste mit Netzschalter ...

Hier können Sie den vollständigen Artikel als PDF-Datei herunterladen.